· 

Google My Business - Einführung

Das Foto zeigt die Ansicht des Bildungsraums Langelsheim im Profil auf Google My Business
Bildungsraum Langelsheim - Profil auf Google My Business

"Google My Business? Och nee, nicht schon wieder... Da hat grad neulich jemand angerufen und wollte für sehr viel Geld mein Firmenprofil bei Google My Business gestalten und pflegen. 'Mit Google My Business den Erfolg maximieren!' lautete die Werbebotschaft. Oder so ähnlich jedenfalls. Dabei brummt mein Laden doch auch ohne dieses Google-Dings. Wozu also brauche ich das?"

 

Nun ja...

 

Erstens gibt es auf Erfolg keine lebenslange Garantie. Zweitens brummt (noch) nicht jeder Betrieb. Und drittens verdienen andere in Ihrer Branche vielleicht mindestens das Gleiche wie Sie, haben aber deutlich mehr Spaß an ihrer Arbeit, die besseren Fachkräfte und sympathischere Kunden?

 

Warum?

Höchstwahrscheinlich,

  • weil sie moderner und aufgeschlossener wirken.
  • Weil sie Kunden gewinnen, die die besonderen Fähigkeiten des Betriebs suchen und zu schätzen wissen.
  • Weil sie als Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb attraktiv sind.
  • Und weil sie den Austausch mit ihren Kunden - auch über den Auftrag oder die jeweilige Kauf-Aktion hinaus - mögen und deshalb entsprechend befördern.

Und

  • weil sie im Internet an prominenter Stelle gefunden werden,
  • sie ihre Einzigartigkeit und ihr Engagement bereits beim allerersten Sichtkontakt präsentieren,
  • von zahlreichen Kunden positiv bewertet wurden
  • und Internet-Besucher bzw. -besucherinnen motivieren, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen!

Und wie machen die das?

Mit der Unterstützung von Google My Business.

 

Was vielen nicht bewusst ist: Heutzutage nutzen die meisten ein mobiles Gerät wie Smartphone oder Tablet, um im Internet etwas zu suchen. Und wer dann nach Ihren Leistungen oder Produkten fahndet, landet als erstes auf Ihrem Profil bei Google My Business - genau wie diejenigen, die nach Ihrem Firmennamen googeln, um Sie vielleicht mit Ihren Wettbewerber(inne)n zu vergleichen. Wäre doch schön, wenn Sie dann einen guten Eindruck machen würden, oder?

 

Google My Business ist verknüpft mit Google Maps und Google hat für die meisten Betriebe bereits ein Profil angelegt - lediglich ganz neue Firmen erscheinen dort noch nicht, wenn sie sich nicht selbst eintragen. Aber auch jeder beliebige Internetnutzer kann Ihren Betrieb hinzufügen, Ihr bereits bestehendes Profil ändern bzw. ergänzen oder Fotos hochladen - und wird dafür von Google in Form von Bonuspunkten belohnt. Aber sind die Informationen auch korrekt und sinnvoll? Sind die Fotos wirklich ansprechend?

 

Besser, Sie nehmen Ihr Profil selbst in die Hand - damit Sie einen guten (und korrekten) ersten Eindruck machen!

 

Wie das genau geht, welche Möglichkeiten und Funktionen Google My Business Ihnen bietet und wie Sie z. B. mit Kundenbewertungen umgehen können - all das erfahren Sie nach und nach an dieser Stelle.

 

Übrigens: Google bietet Ihnen diesen Service komplett kostenlos. Nur, wenn Sie selbst (oder andere im Betrieb) keine Zeit dafür haben, können Sie damit einen externen Dienstleister beauftragen. Mit dieser Artikelserie unterstützen wir Sie in Ihrer Entscheidungsfindung, ob Sie Google My Business lieber selbst in die Hand nehmen oder einen Externen damit beauftragen wollen - und wir helfen Ihnen hiermit, seriöse und weniger seriöse Anbieter zu unterscheiden.

 

Inhalte der nächsten Folge (sobald er erschienen ist, wird er hier verlinkt):

 

Wie entsteht ein Profil bei Google My Business?

  • Eintrag durch Google selbst
  • Eintrag durch beliebige Internetnutzer
  • Eintrag durch Firmeninhaber/in
  • einen bereits bestehenden Eintrag übernehmen
  • Änderungen/Ergänzungen durch beliebige Internetnutzer

Sie möchten informiert werden, wenn hier ein neuer Beitrag erscheint? Dann melden Sie sich gern für unseren E-Mail-Newsletter zum Thema Google My Business an. Senden Sie uns eine E-Mail unter:

 

Schreiben Sie einfach “Newsletter Google My Business” oder kurz "News GmB" in die Betreffzeile. Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihre Anmeldung per E-Mail gesendet haben, erhalten Sie von uns eine Antwort, die Sie zur vollständigen Anmeldung noch einmal bestätigen müssen. Sollten wir diese Bestätigung binnen einer Woche nicht erhalten, löschen wir Ihre E-Mail wieder aus unserem Verzeichnis. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir unsere erste Bestätigungsnachricht an Sie nicht immer postwendend versenden können. Wir verzichten bewusst auf einen automatisierten Newsletterdienst, da wir dafür einen externen Dienstleister in Anspruch nehmen müssten - der wiederum Ihre Daten erfassen würde. Das möchten wir vermeiden.

 

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für den von Ihnen gewünschten Versand des Newsletters. Die zusätzliche Angabe Ihres Namens ist für die Anmeldung nicht erforderlich. Ihre E-Mail-Adresse wird zum Zwecke des Newsletterversands bis auf Ihren Widerruf im Kontaktverzeichnis unseres Business Accounts GSuite gespeichert. Unsere Datenschutzerklärung lesen Sie hier >>


Kommentar schreiben

Kommentare: 0